Wer ist online?

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Suche

Interaktiv

Neue Kommentare

  • dalbrodt schrieb weiter
    Flower Energy Mamboya Sonntag, 22. März 2015
  • Anonym schrieb weiter
    Von den Blüten, die du vorgeschlagen... Sonntag, 22. März 2015
  • arche 2000 schrieb weiter
    Wer bietet dieses an, bzw. vertreibt... Freitag, 20. März 2015
  • Jaschi schrieb weiter
    Ich habe vor vielen Jahren Bachblüten... Donnerstag, 19. März 2015
  • dalbrodt schrieb weiter
    Wenn das jemand weiss, dann die... Mittwoch, 28. Januar 2015

Unsere App

Das Blütenessenzen Infozentrum jetzt auch auf Ihrem Android Tablet!

Empfehlung

Das Handbuch:

Cover

Näheres hier

Bestellmöglichkeit hier

Fachbereiche

Dreifacher Erwärmer Meridian

Der Dreifache Erwärmer ist der Meridian der Hoffnung. Fehlen der Energieist damit gleichbedeutend mit Fehlen der Hoffnung, woraus Verzweiflung, Trauer, Depression und Einsamkeit resultieren können.
Pulsiert die Energie dagegen ungehindert durch den Meridian, bringt das Freude und Erfüllung, inneres Gleichgewicht, Grossmut und Güte.

Dreifacher Erwärmer

Verlauf: vom inneren Nagelwinkel des Ringfingers über den Handrükken, Unterarm und Ellenbogen, die hintere Außenseite des Oberarmes, die Schulter, den Mastoid, von hinten über das Ohr hinweg bis zum äußeren Ende der Augenbraue

Funktion:    Regulierung von Stoffwechselfunktionen: Atmung, Verdauung und Urogenitalfunktion
Klinik: Hornhautverdickung des Auges, ausgetrocknete Schleimhäute, Neuralgien des Armes, Kopfschmerzen, Taubheit, Angina, Schmerzen der Brustwirbelsäule und der Schulter, Gelenkbeschwerden, Lähmung der oberen Gliedmaßen, Augen- und Zahnschmerzen, Bauchschmerzen, Verstopfung, Durchfall, Ohnmacht, Hauterkrankungen
Psychische Symptome:    Reizzustände, Unruhe, Schlafstörungen, Übererregbarkeit, Angst
Wirkung: Ausgleichend und beruhigend
Zeit: 21 - 23 Uhr
Test-Punkt: Konzeption 5, vordere Medianlinie, 2 Querfinger unterhalb des Nabels

Aus der Sicht der chinesischen Medizin gibt es im Körper drei 'brennende Höhlen' und zwar in Brust, Hals und Becken. Durch den Verbrennungsprozess entsteht Energie. Die westliche Medizin versucht, dies Bild analog auf die Anatomie zu übertragen, wie der Schulmediziner sie versteht, und assoziiert die drei 'Erwärmer' mit den Organen des Energiestoffwechsel Schilddrüse, Lunge und Nebenniere (Adrenalin).
Allerdings ist der Dreifache Erwärmer kein Organverbund sondern eine Energiebahn.

Subjektive Aussagen bei schwachem Meridian:
'Ich krieg den Hintern nicht hoch'
'Jetzt reicht's mir aber langsam'
'Ich kann nicht alles machen'
'Kein Bock mehr'
'Ich weiß das doch, aber ich komm nicht drauf'
'Ich kann mich nicht konzentrieren'.

Subjektive Aussagen bei starkem Meridian
:
'Ich habe einen Überblick wie von einem Aussichtsturm.'
'Ich bin sicher, getragen, fühle mich verbunden, bin trotzdem frei.'
'Ich sehe eine Zukunft für mich.'
'Ich habe Lust, etwas zu unternehmen.'
'Ich weiß, welche Macht ich besitze und wie ich sie einsetzen kann.'
'Ich verspüre Tatendrang.'

Folgendes Feedback von Anwendern bestätigt, was aus der Literatur zu erfahren ist:
Der Dreifache Erwärmer ist ein Meridian zur Gewinnung und Verteilung von Energie.
Besitzt er zu wenig Energie, kommt es zu Erscheinungen wie Erschöpfung, Konzentrationsschwäche, Verletzungen durch Unachtsamkeit, Infektionsanfälligkeit, niedriger Blutdruck, herabgesetzter Muskeltonus, alle körperlichen Vorgänge verlangsamt, Empfindungslosigkeit, Mangel an sexuellem Interesse, lang anhaltende Krankheiten, allgemeine Schwäche, Ängstlichkeit
Staut sich dagegen die Energie, besitzt er also zu viel davon, können folgende Erscheinungen auftreten: Unruhe und Erregbarkeit, Schlaglosigkeit, Herzklopfen, Krämpfe, Unfähigkeit zur Entspannung, Fieber, Entzündungen, Verspannungen, Verwirrung, Übermut

Imagination:
Das Bild des Adlers
aus höherer Perspektive das Ziel und den Weg dorthin erkennen, Kraft, Mut und Willen haben, es anzusteuern, Durchhaltevermögen.
Möglicherweise hilft eine solche Visualisierung, den Meridian wieder zu energetisieren: man erkennt den kürzesten  Weg zum Ziel, was deutlich motivierender ist, als einen Berg von Schwierigkeiten vor sich zu haben.

Essenzen:
Nach dem oben erwähnten, müssen Essenzen zur Ausbalancierung des Dreifachen Erwärmers die Eigenschaft haben, den Energiekreislauf zu regulieren.
Folgende Bachblüten kommen in Frage: Olive, Hornbeam, Elm
Folgende andere Blüten kommen in Frage: Apfel, Kleine Braunelle, Quitte, Rosmarin, Schlangenknöterich
Hierbei handelt es sich um Vorschläge.

Welche Erfahrungen werden gemacht?
Welche anderen Blütenessenzen kommen in Frage, sind evtl. sogar besser geeignet?
Welche körperlichen Krankheitserscheinungen konnten mit Hilfe der Essenzen für den Dreifachen Erwärmer beeinflusst werden?

Erfahrungsberichte, Vorschläge, Gedankenspiele, Meditationen sind jeder Zeit willkommen und fließen in die Forschungsarbeit ein.