Das Schatten-Selbst und South African Flower Essences - Teil 2

Wir haben die Wahl, wie wir die Dinge unseres Lebens verarbeiten, nicht, ob wir sie verarbeiten. Wir können durch Kampf und Schmerz oder durch Freude und Abenteuer wachsen. Krankheit und Krise treten ein, wenn wir uns weigern, auf das Flüstern zu hören, das uns drängt, uns freiwillig zu verändern. Der Schatten kann ein sehr wertvoller Lehrer sein, wenn wir uns entscheiden, mit ihm zu arbeiten.

Nun, wie können Blütenessenzen uns dabei helfen? The South African Flower Essences produzieren ein breites Sortiment Essenzen, von denen mehrere einzelne Arbeit mit dem Schatten Selbst unterstützen. Darüber hinaus sind viele der anderen Essenzen sehr hilfreich beim Umgang mit den Problemen, die bei der Arbeit mit dem Schatten auftreten können.

Chincherinchee ist die Essenz, die die Renaissance der Integrität einleitet, sie ist enorm wichtig, wenn wir uns wahrhaftig mit dem konfrontieren wollen, was wir so lange versteckt haben. Es hilft uns bei der Entwicklung der Fähigkeit, ehrlich mit uns selbst zu sein und aus reinen Motiven zu handeln. Sich mit dem zu konfrontieren, was wir in uns selbst fürchten, erfordert Charakterstärke und Mut, doch auf diese Weise können wir unsere Realität verwandeln. Borretsch können wertvolle Impulse zu liefern, wenn Mut gefragt ist. Strelitzia hilft, uns zu konzentrieren und durchhalten, so dass wir Klarheit über den Zweck und die Fähigkeit, an der Vision dessen festzuhalten, wer wir zu werden wünschen. Disa eignet sich, wenn einem alles zu viel wird und wir von Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit niedergedrückt werden. Dies sind wichtige Probleme, mit denen wir uns auseinandersetzen müssen, und wir sollten die Macht der Emotionen, die dabei freigesetzt werden können, nicht unterschätzen.

Cancer Bush unterstützt ganz erstaunlich, wenn es um die Bewältigung und Transformation der hässlich, oder dunklen Aspekte unserer eigenen Natur geht. Trifft und integriert man diese Dämonen im Innern, gibt es wenig, was man in der Außenwelt noch fürchten muss. Zum Gepäck, das der Schatten für uns trägt, gehört Feindseligkeit, Wut, Stolz, Gier und Mangel an Moral. Sie sind nicht gerade hübsch und sie anzuschauen kann einem ziemliche Angst einjagen und innere Qualen verursachen. Gerade was wir befürchten, kommt im Leben auf uns zu. Der Schatten zieht Menschen, Umstände und Erfahrungen an, die uns dabei helfen, vollständig zu werden. Wenn wir in Kämpfe in unserer Innenwelt verstrickt sind, mit den Ängsten konfrontiert werden, die von den verleugneten Anteilen im Innern generiert werden, ist Cancer Bush das geeignete Mittel. Es hilft uns, die dunklen und hässlichen Aspekte unserer Natur zu transformieren.

Cancer Bush
Cancer Bush integriert die inneren Dämonen

Coral Tree wirkt ganz erstaunlich, wenn dies neue Angst erzeugt. Er lindert generalisierte Furcht.

Almond ist eine wunderbar erdende Essenz, sie zentriert und bringt ein Gefühl der Sicherheit, während man die dunklen Aspekte der eigenen Natur verarbeitet.

Wenn wir uns auf eine Seite der Polarität konzentrieren, der aufrechten und moralischen Seite unserer Persönlichkeit, und unsere Fähigkeit, feindselig oder gewalttätig zu sein, verleugnen und solches Verhalten bei anderen verurteilen, besteht die große Gefahr, genau diesem Verhalten in der äußeren Welt zu begegnen. Die Wirklichkeit manifestiert sich von innen nach außen. Der dunkle Dr. Jekyll Aspekt des Selbst kann uns von unserer Realität zurückgespiegelt werden. Nicht um uns zu bestrafen, sondern uns zu lehren, diese Energien in uns selbst zu erkennen und und dazu zu veranlassen, die Kräfte, die wir in die Außenwelt projiziert haben, wieder in eigene Hände zu nehmen. Auf der spirituellen Ebene wissen wir dies bereits.

Coral Tree
Coral Tree lindert die Angst vor der Konfrontation

Eine weitere wichtige Essenz für den Umgang mit den gewaltsamen oder missbräuchlichen Aspekten, die wir nach außen projizieren, ist Wild Ginger. Er erleichtert es, diese Aspekte zu akzeptieren und die Verantwortung dafür zu übernehmen. Das holt sie aus dem Schatten heraus und ermöglicht ihre Verwandlung. Wir alle kennen - vielleicht gar aus erster Hand - Menschen, die sich wiederholt in Beziehungen begeben, in denen sie missbraucht werden. Sie durchleben alter Muster, die vermutlich aus der Kindheit stammen. Die richtige Art, damit umzugehen, besteht darin, die Verantwortung für dieses Muster zu übernehmen, sodass die Wirklichkeit sie uns nicht wieder vorführen muss.


Wird forgesetzt

Back to Top