Die innere Blockade – Widerstand gegen die Heilung

Kleine Braunelle - Prunella vulgaris

Die Kleine Braunelle ist eine alte Heilpflanze und wurde schon lange zu gesundheitlichen Zwecken verwendet. Sie enthält unter anderem ätherisches Öl. Die Pflanze selbst ist eher unscheinbar wird 10 bis 20cm groß, wächst auf Wiesen und Lichtungen und blüht braun bis violett zwischen Mai und Oktober.

Die Kleine Braunelle erhielt ihren deutschen Namen aufgrund ihrer naturheilkundlichen Indikation: sie wurde zum Gurgeln bei der sogenannten Halsbräune verwendet. Als Blütenessenz wurde sie in den USA entdeckt, nachdem sie als ursprünglich europäische Pflanze dorthin 'auswanderte'. Sie ist nun weltweit unter ihrem englischen Namen Self-Heal bekannt, sie hat jedoch noch weitere Namen wie Allheil, Zimmermannskraut, Herz der Erde, Wundwurz und Blaulöckchen.

Kleine Braunelle

Lange Zeit hielt man die Braunelle für das beste aller Kräuter, viele Familien benutzten es als bewährtes Hausmittel bei allen möglichen Leiden wie Wurmbefall, Verstopfung, Halsschmerzen, Nieren- und Gallensteinen und sogar bei Zahnschmerzen. Allgemein wurde sie auch als Wundmittel verwendet, bei Schnitt- und sonstigen Verletzungen - daher auch der Name Zimmermannskraut in Anspielung auf den verletzungsgefährdeten Beruf, deren Vertreter Blutungen mit Braunellenblättern stillten.

Nordamerikanische Indianer mischten Braunelle mit Katzenminze, um daraus ein mildes Abführmittel zuzubereiten. Braunelletee diente ihnen auch zur Schärfung der Sinne bei der Jagd.

So weit zu den lang in Vergessenheit geratenen Eigenschaften der Pflanze in der Naturheilkunde. Seit über 20 Jahren jedoch ist die Kleine Braunelle auch für ihre Essenz bekannt. Und hier dient sie als wahres „Allzweckmittel“:

Kleine Braunelle

Auch wenn die Kleine Braunelle keine explizite Anti-Drogen-Essenz ist, hilft sie doch bei der Entgiftung und – wie erwähnt – bei der Selbstannahme. Ich nehme mich an so wie ich bin – auch wenn ich schlechte Zähne und Löcher in den Ellenbeugen habe. Ohne diese Grundvoraussetzung geht nichts.

Kleine Braunelle lindert Selbstzweifel und Verwirrung, sie beeinflusst schädigende Verhaltensmuster. Weiter verstärkt die die innere Reinigung emotionaler Schlacken, kann insofern zur Unterstützung der Behandlung chronisch Kranker eingesetzt werden. Fördert die positive Wirkung anderer Heilanwendungen und stärkt das körpereigene Abwehrsystem.

© Dirk Albrodt 2004